Therapie

Bei (Psycho-)Therapie handelt es sich um eine Behandlung längerer Dauer, worin Patientinnen und Patienten durch professionelle Begleitung dabei unterstützt werden, seelisch begründete Probleme und Störungen akuter oder chronischer Art, die ihrerseits geistig oder körperlich verbunden sein können, zu lindern oder zu heilen. Sie soll die Menschen bestärken, sich ihrer positiven Energie bewusst zu werden und im Vertrauen zu sich selbst immer wieder neue Kraft zu schöpfen.

Sehr gern bin ich für Sie da: wenn Sie oft traurig sind; wenn Sie häufig grübeln und zweifeln; wenn Sie sich Ängsten oder Zwängen ausgesetzt sehen, die sie tags und nachts (z. B. in Träumen) nicht loslassen; wenn Ihnen durch andauernden Stress das eine oder andere so sehr über den Kopf wächst, dass Sie innerlich ausbrennen und den Halt im Leben verlieren; wenn Sie auf der Suche nach einer stützenden Struktur oder einem tragenden Sinn im Leben sind, der Ihnen die Würde gibt, die Sie verdienen.

Besonders qualifiziert bin ich aufgrund entsprechender Theorie und Praxis für Menschen auf der Suche nach Sinn und Struktur; für Personen begabt mit Intellektualität und Sensibilität; für Menschen künstlerischer Ambition; für Personen mit politischem Engagement für Demokratie; für Menschen mit Migrationsthematik; für Personen in Patchwork-Beziehungen sowie für Menschen aktiv und passiv in Pflege.

Coaching

Bei (Logo-)Coaching handelt es sich um eine situationsbezogene sinn- und wertzentrierte Betreuung von Klientinnen und Klienten nach den Positionen Viktor E. Frankls, worin ich Ihr Anliegen samt Vorschlägen zur Problemlösung in einem von Vornherein begrenztem Zeitraum – beispielswiese in einem Seminar am Abend oder am Wochenende – mit Ihnen im Pro und Contra abwäge sowie in Analyse und Kommentar wertschätzend bespreche.

Sehr gern bin ich für Sie da: wenn – für welche Personen in welchen Institutionen auch immer – nicht nur der (materielle) Zweck, sondern auch der (immaterielle) Sinn einer (alten oder neuen) Aufbau- oder Ablauforganisation zu klären ist, oder wenn nicht nur die produktive Kapazität, sondern auch das kreative Potenzial von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Fokus der Anerkennung stehen soll; bei Berufs- oder Funktionswechsel etc.

Aufgrund meiner Ausbildung in Österreich und Deutschland sehe ich dabei meinen Schwerpunkt bei Human Ressources nicht nur, aber vor allem im Non-Profit-Bereich (NGOs usw.)

Methode

Der international renommierte Wiener Neurologe und Psychiater Viktor Emil Frankl, 1905 – 1997, ist der Begründer der Dritten Wiener Schule der Psychotherapie (Existenzanalyse und Logotherapie).

Er bezeichnete sie – in Widerspruch zu Sigmund Freuds und Alfred Adlers Tiefenpsychologien – bewusst als Höhenpsychologie: Sie führt ihre Patientinnen und Patienten nämlich nicht nur in die Vergangenheit, wo manchmal ungelöste Konflikte verdrängt wurden, sondern über eine Gegenwart, in der Gutes wie Schlechtes abgewogen wird, auch in eine Zukunft, die im Suchen nach Sinn („Logos“) im Leben „(Existenz“) ihre lindernde oder heilende Resonanz findet.

In der Abwägung tragender Werte wie Freiheit und Verantwortung stehen dabei weniger (körperlich-seelische) Defizite als (geistige) Ressourcen im Zentrum. Wofür und für wen lohnt es sich – trotz allen Problemen – zu leben?!

Über uns

Zwischen Patientinnen und Patienten oder Klientinnen und Klienten auf der einen und Therapeut oder Coach auf der anderen Seite entsteht ein wertschätzendes Vertrauensverhältnis, das im Fall der Therapie auf gesetzlicher Basis durch ein sehr hohes Ausmaß an Verschwiegenheit ausgezeichnet ist. Die therapeutische Beziehung ist außerdem vom Grundsatz gekennzeichnet, dass der Therapeut Patientinnen und Patienten auf professioneller Basis dabei unterstützt, selbständig Wege und Ziele zur Erfüllung des Anliegens, mit dem sie an den Therapeuten herantreten, jedenfalls zu suchen und bestenfalls zu finden. Dazu wird zu Beginn der Therapie ein verbindlicher Rahmen in Frequenz (z. B. wöchentlich), Zeitraum (z. B. halbes Jahr) und Kosten festgelegt.

Über mich

Thomas Köhler, Mag. Dr. phil. (Univ. Wien), Prof., verliehen für seine Leistungen in Begabungsforschung und Begabtenförderung für junge Menschen durch das BMWFW, arbeitet als Psychotherapeut (Existenzanalyse und Logotherapie nach Viktor E. Frankl) nach dem Österreichischen Psychotherapiegesetz.

Zusätzlich verfügt er über das Zertifikat des Tübinger Instituts für Logotherapie und Existenzanalyse (Deutschland) sowie über das Zertifikat als Gerontopsychosozialer Berater (Age Network Österreich). Sein fachliches Spezifikum absolvierte er beim „Ausbildungsinstitut für Logotherapie und Existenzanalyse“ (ABILE), sein interdisziplinäres Propädeutikum schloss er beim „Verein für psychotherapeutische Ausbildung systemischer Fundierung“ (VPA) ab. Praktika u. a. in Kliniken in Wien und Bad Aussee. Er ist außerdem im wissenschaftlichen und kunstschaffenden Bereich tätig.

Galerie

Erklärung
zur
Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

Sie finden unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Analytics.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

Fragen zum Datenschutz werden ausschließlich schriftlich und mit beigelegter Ausweiskopie bearbeitet.

Bitte wenden Sie sich an:
Prof. Dr. Thomas KÖHLER, MSc.
c/o Dapontegasse 7, 1030 Wien
thomas.koehler@lebenmitsinn.at